mobicare Pflegedienst Osnabrück, Stemwede, Gehrde, Wildehausen, Haldem

mobicare in Ihrer Nähe

Mehr Kontrolle für Organspende

Transplantationsskandal

Osnabrück: Einige Jahre ist es nun her, als viele die "unhaltbaren Zustände" bei ambulanten Pflegediensten und stationären Pflegeeinrichtungen anprangerten. Pflegebedürftige wurden schlecht versorgt, waren mangelernährt und so einige andere Dinge lagen im Argen. Insgesamt wurde der Branche eine schlechte Qualität attestiert. 

Heute -einige Qualiätsprüfungen weiter- ist interessant zu sehen, wie mit dem "Transplantationsskandal" umgegangen wird. Im Zeitalter von Bonuszahlungen für lebensrettende Organtransplantationen darf auch hier der Ruf nach Qualitätskontrollen nicht verhallen. Wie in einem Bericht der Ärztezeitung zu lesen, sollen zukünftig Vertreter von Bund und Ländern im Stiftungsrat der DSO (Deutsche Stiftung Organtransplantation) sitzen. (LM) 

weiterführender Link zum Thema "Transplantationsskandal"

Das könnte Sie auch interessieren

Pflege im Ausland muss nicht bezahlt werden

Pflege im Ausland

Pflegebedürftig auf Mallorca oder in einem anderen Land? Bislang hatte die Pflegeversicherung den Deutschen bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt nur das Pflegegeld – nicht die Sachleistung gezahlt. Dabei bleibt es!

Pflegekurs zum Thema "Demenz" startet

Kurs

Pflegende Angehörige und ehrenamtlich Pflegende sind besonderen Situationen ausgesetzt.

Internationaler Tag der Pflegenden - 12.05.2014

Tag der Pflege 2014

"Pflegefachpersonen: eine Kraft für den Wandel - Unverzichtbar für die Gesundheit" (Nurses: A force for change - a vital resource for health). So lautet das Motte des diesjährigen "Tag der Pflege".

Mieser Umgang mit Angehoerigen Sterbenskranker?

AOK

Der Bericht eines Rechtsanwalts über Willkür und unhaltbare Zustände bei der Genehmigung der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung im Norden sorgt für Aufregung - die Krankenkassen wollen die Vorwürfe nicht auf sich sitzen lassen.